Benefiz-Kuchenverkauf vor dem Rathaus

Zehn Meter Marmorkuchen gingen am Donnerstag beim Wochenmarkt vor dem Riedericher Rathaus über die Verkaufstheke. Die Bäckerei Veit in Bempflingen hatte den Kuchen gespendet. Verkäufer waren junge Flüchtlinge aus der Riedericher Wohnanlage. Der Erlös aus dem Verkauf, über 500 Euro, kommt der Sprachförderung der Asylbewerber und dem Café WIR zugute.

Mitglieder des Freundeskreises Asyl hatten um 8 Uhr begonnen, den Verkaufsstand aufzubauen. Die ersten Kunden kamen bereits um 8:30 Uhr, obwohl der Verkauf erst ab 10 Uhr angekündigt war. Die Flüchtlinge teilten sich in zwei Gruppen die Arbeit am Stand, wo der in langen Stollen gebackene Marmorkuchen portioniert, abgewogen und eingetütet wurde, und der Preis manchmal mit vereinten Kräften auf deutsch übersetzt wurde. Die Aktion kam gut an; die Mitbürger waren sehr angetan. Viele spendeten für diese Aktion, auch ohne ein Stück Kuchen zu kaufen. Der Freundeskreis Asyl dankt den vielen Unterstützern.
FOTO: Klädtke